collapse

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen  (Read 4277 times)

Offline Lord_Noctys

  • Fledgling
  • *
  • Posts: 23
  • Reputation: 0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #360 on: October 11, 2018, 10:45:24 PM »
Aus praktischer, regelmäßiger Erfahrung mit Schusswaffen würde ich aus Sicherheitsgründen niemals Munition aus einer Waffe verschießen für die sie nicht zugelassen ist. Wenn es ohne irgendwelche Risiken möglich wäre, könnten sämtliche Hersteller einfach beide Kaliberangaben (7.62 / .308 Win) auf ihre Waffen stanzen. Dies würde den Herstellern nicht nur eine ganze Produktionslinie einsparen, sondern auch den Absatz ankurbeln.
Die Frage ist nicht ob es Sinnvoll/Ratssam wäre, sondern ob es überhaupt geht.
Ausgehend von einigen User Kommentaren scheint es doch möglich zu sein. Sogar gefahrlos.
Darf ich fragen ob du schon mal mit einer Remington 700 geschossen hast?

Quote
Ich würde nur in aller äußerster Not eine 7,62mm-Patrone in einem .308-Gewehr abfeuern. Hierdurch wird zumindest der stärkere Gasdruck vermieden.
Mit Bauchschmerzen wäre somit ein Kompromiss wenn wir die Munition ingame ausschließlich auf 7,62mm umbenennen.
Gut und andersrum?
Kann ein M24 SWS auch .308 Patronen verschießen?
Völlig gleichgültig ob das nun Klug wäre oder nicht.

Natürlich kannst du fragen! Nein, ich habe bisher keine 700er geschossen.

Meine Erfahrungen beruhen auf dem K98 / Blaser R93 und R8, dem AR-15 sowie mehreren Flinten und Faustfeuerwaffen (Pistolen / Revolver).

Ich finde es nicht optimal die Sinnhaftigkeit / Ratsamkeit völlig auszuklammern. Sonst führen wir die ganze Thematik ad absurdum. Du kannst auch Diesel in einen Benziner tanken, was dann passiert, wenn wir den Motor starten, wissen wir.

Bezüglich dem M24: Das wird auf gar keinen Fall empfohlen.

Quote
A good rule of thumb is that a .308 Win. chamber can handle both types of ammunition, but a 7.62 NATO chamber should only fire 7.62 NATO ammunition.

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 106
  • Reputation: 0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #361 on: October 11, 2018, 11:04:09 PM »
Ich finde es nicht optimal die Sinnhaftigkeit / Ratsamkeit völlig auszuklammern. Sonst führen wir die ganze Thematik ad absurdum. Du kannst auch Diesel in einen Benziner tanken, was dann passiert, wenn wir den Motor starten, wissen wir.
Erstmal es ist ein Spiel voll mit übertriebenen Fantasie Quatsch (Deshalb würde ich den Realismusgrad nicht so eng sehen)
und zweitens die Munitionen der beiden Remington werden nicht getrennt sondern geteilt.
Also in Bloodlines kannst du die Munition der M24 für die Remington M700 verwenden, während die Remington .308 auch
für die M24 geht.
In der Realität würde man dies natürlich nicht machen, aber so wird es halt vom Spiel vorgegeben.

Quote
Bezüglich dem M24: Das wird auf gar keinen Fall empfohlen.
A good rule of thumb is that a .308 Win. chamber can handle both types of ammunition, but a 7.62 NATO chamber should only fire 7.62 NATO ammunition.
Nichts für Ungut, aber auch hier ist nur mehr die Frage ob es Generell geht oder nicht.
Natürlich sollte man dies nicht machen, aber das ist zweitrangig.

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 114
  • Reputation: 19
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #362 on: October 12, 2018, 12:17:56 AM »
@Wilhelm/Lord_Noctys:
Quote from: Wilhelm Streicher 19
Erstmal es ist ein Spiel voll mit übertriebenen Fantasie Quatsch (Deshalb würde ich den Realismusgrad nicht so eng sehen)
Das ist aus meiner Sicht gar nicht die Frage, denn dass die M700 und die M24 beide ihre Munition teilen gibt uns das Spiel fälschlicherweise vor. D.h. wir können es mit unterschiedlichen Munitionstypen gar nicht "realistisch" machen an dieser Stelle, denn sie müssten beide in beiden Waffen verwendbar sein. Also sind wir wieder bei einem Dilemma: Einerseits müssen beide Remingtons denselben Munitionstyp verwenden, andererseits taucht dann zweimal der gleiche Munitionstyp bei Händlern auf, was einen als Spielerin/Spieler verwirrt  - Warum steht das da zweimal? Und es ist zusätzlich auch nicht realistisch, weil die Waffen unterschiedliche Munitionstypen verwenden. Dann ist es auch ziemlich seltsam, wenn Mercurio - den man ja durchaus als Waffenkenner sehen kann - einem standardmäßig Munition eines Typs für eine Waffe verkauft, die dafür gar nicht wirklich geeignet ist. Müssen wir wirklich schummeln und hoffen, dass niemand merkt, dass die Munitionstypen im Spiel in beiden Remingtons verwendet werden können, das in RL aber absolut nicht ratsam ist? Und .308-Munition geht wirklich nicht in beiden Remingtons?

Eine Idee hätte ich noch, aber sonderlich begeistert bin ich darüber nicht, wie ihr euch denken könnt: Wäre es möglich, die M700 durch eine Waffe ähnlichen Aussehens zu ersetzen, die mit einer Munition verwendet werden kann, die auch in die verbliebene M24 SWS passt? Letztere könnten wir nicht ersetzen, weil Mercurio sie glaube ich namentlich im Dialog erwähnt.

NACHTRAG: Mir ist noch etwas eingefallen: Wir könnten es doch so lassen, wie Wesp es jetzt gemacht hat mit .308 für die M700 und 7,62 für die M24, aber bei der M24 in der Beschreibung hinzufügen: "In der M24 kann .308er Munition der M700 verwendet werden, auch wenn dies aus (...) Gründen nicht empfohlen wird! Was soll da schon passieren?" Das hätte ein bißchen was vom Bloodlines-Humor und könnte dann doch als realistisch durchgehen.
« Last Edit: October 12, 2018, 12:28:02 AM by Voerman »

Offline Lord_Noctys

  • Fledgling
  • *
  • Posts: 23
  • Reputation: 0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #363 on: October 12, 2018, 07:39:00 AM »
@Wilhelm Streicher 19

Quote
Erstmal es ist ein Spiel voll mit übertriebenen Fantasie Quatsch (Deshalb würde ich den Realismusgrad nicht so eng sehen)
und zweitens die Munitionen der beiden Remington werden nicht getrennt sondern geteilt.
Also in Bloodlines kannst du die Munition der M24 für die Remington M700 verwenden, während die Remington .308 auch
für die M24 geht.
In der Realität würde man dies natürlich nicht machen, aber so wird es halt vom Spiel vorgegeben.

Ja, das verstehe ich schon. Wir müssen uns auch an die Mechaniken im Spiel anpassen. Die Sache mit dem Realismusgrad ist immer ein zweischneidiges Schwert. Ich möchte halt genau wie du (z.B. mit deinem Pier-Vorschlag) das beste Ergebnis erreichen.

Wir sollten uns auf Voermans Vorschlag verständigen. Den finde ich nämlich sehr gelungen und durch diesen umschiffen wir das Problem vollständig.

Was hältst du davon?
  :smile:


@Voerman:

Quote
NACHTRAG: Mir ist noch etwas eingefallen: Wir könnten es doch so lassen, wie Wesp es jetzt gemacht hat mit .308 für die M700 und 7,62 für die M24, aber bei der M24 in der Beschreibung hinzufügen: "In der M24 kann .308er Munition der M700 verwendet werden, auch wenn dies aus (...) Gründen nicht empfohlen wird! Was soll da schon passieren?" Das hätte ein bißchen was vom Bloodlines-Humor und könnte dann doch als realistisch durchgehen.

Das ist der perfekte Vorschlag! Genau so lösen wir die Sache am Besten.

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 106
  • Reputation: 0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #364 on: October 12, 2018, 11:18:59 AM »
NACHTRAG: Mir ist noch etwas eingefallen: Wir könnten es doch so lassen, wie Wesp es jetzt gemacht hat mit .308 für die M700 und 7,62 für die M24, aber bei der M24 in der Beschreibung hinzufügen: "In der M24 kann .308er Munition der M700 verwendet werden, auch wenn dies aus (...) Gründen nicht empfohlen wird! Was soll da schon passieren?" Das hätte ein bißchen was vom Bloodlines-Humor und könnte dann doch als realistisch durchgehen.
Das ist doch eine elegante Lösung.  :smile:
Am besten gefällt mir der Humor. Jetzt muss Wesp auch noch seinen Segen geben.

Aber was ist mit der M700? Bleibt die unverändert?
Oder soll ja ebenfalls noch was dazu geschrieben werden?

In den Munitionsbeschreibungen wird doch auch nichts dazu geschrieben, oder?
Meiner Meinung reicht das wenn wir diese Problematik bei den Waffen ansprechen.

Die Sache mit dem Realismusgrad ist immer ein zweischneidiges Schwert.
Ich möchte halt genau wie du (z.B. mit deinem Pier-Vorschlag) das beste Ergebnis erreichen.
Ich habe dem Pier-Tatort übrigens genauso wenig wie das Lotus Blossum (Kiki Schleichen) plus die Sache mit den Sarkophag
und der Giovanni Vordertür vergessen!
Die Waffen wie Munitionsbeschreibungen schienen mir aber erstmal wichtiger zu sein,
das wir die mal endgültig fertig haben. Deine fachmännischen Hilfe hat auch sehr dabei geholfen.  :smile:

Ansonsten würde ich mal sagen wir haben es jetzt.
Vielleicht haben sich noch 1-2 Fehler eingeschlichen, aber die Waffen wie Munitions Beschreibungen dürften auf dem Stand sein,
wo man nicht mehr rumdoktert.
« Last Edit: October 12, 2018, 01:35:45 PM by Wesp5 »

Offline Lord_Noctys

  • Fledgling
  • *
  • Posts: 23
  • Reputation: 0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #365 on: October 12, 2018, 11:50:50 AM »
@Wilhelm:

Quote
Aber was ist mit der M700? Bleibt die unverändert?
Oder soll ja ebenfalls noch was dazu geschrieben werden?

In den Munitionsbeschreibungen wird doch auch nichts dazu geschrieben, oder?
Meiner Meinung reicht das wenn wir diese Problematik bei den Waffen ansprechen.

Ja, ich denke so eine humorvolle Erläuterung sollte dann auch bei der M700 rein. „In der M700 kann auch 7,62mm-Munition verwendet werden. Sieht doch eh beides gleich aus?!.“ :D

Quote
Ich habe dem Pier-Tatort übrigens genauso wenig wie das Lotus Blossum (Kiki Schleichen) plus die Sache mit den Sarkophag
und der Giovanni Vordertür vergessen!
Die Waffen wie Munitionsbeschreibungen schienen mir aber erstmal wichtiger zu sein,
das wir die mal endgültig fertig haben. Deine fachmännischen Hilfe hat auch sehr dabei geholfen.  :smile:

Gern geschehen! Ich habe auch für die angenehme Diskussion hier zu danken. Zuvor war ich ja nur stiller Mitleser, habe aber nun vor mich auch weiterhin aktiv einzubringen.  :smile:

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 5172
  • Reputation: 849
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #366 on: October 12, 2018, 01:41:07 PM »
Am besten gefällt mir der Humor. Jetzt muss Wesp auch noch seinen Segen geben.

Also ihr könnt das auf Deutsch machen, wie ihr wollt, aber auf Englisch bleibt es viel einfacher: "... sniping with Remington rifles." Das ist vollkommen wertneutral und wenn man die M700 bekommt, weiss man doch noch garnicht, dass es irgendwann mal ein SWAT Rifle geben wird und es kann genauso gut sein, dass man keine M700 hat, wenn man das SWAT Rifle kauft!

Quote
Ich habe dem Pier-Tatort übrigens genauso wenig wie das Lotus Blossum (Kiki Schleichen) plus die Sache mit den Sarkophag und der Giovanni Vordertür vergessen!

Zur Giovanni Vordertür fällt mir einfach keine Alternative ein, der Level lässt nichts anderes zu. Und im Lotus Blossum hast du eben Pech! Bloodlines baut dir nicht immer wie Deus Ex Spiele eine Wunschlösung, damit du perfekt schleichen kannst. Echte Orte sind dafür eben manchmal einfach nicht geeignet! Und auch beim Pier Polizisten will ich stur bleiben :)...
« Last Edit: October 12, 2018, 01:47:01 PM by Wesp5 »

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 114
  • Reputation: 19
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #367 on: October 12, 2018, 02:40:37 PM »
Quote from: Wesp5
Also ihr könnt das auf Deutsch machen, wie ihr wollt, aber auf Englisch bleibt es viel einfacher: "... sniping with Remington rifles." Das ist vollkommen wertneutral und wenn man die M700 bekommt, weiss man doch noch garnicht, dass es irgendwann mal ein SWAT Rifle geben wird und es kann genauso gut sein, dass man keine M700 hat, wenn man das SWAT Rifle kauft!
Du hast recht, die M24 darf ebensowenig in der M700-Beschreibung erwähnt werden wie umgekehrt. Aber bei einem einfachen "...sniping with Remington rifles" ist das Problem nicht gelöst, dass Waffenkenner sich daran stoßen, dass dies offiziell eigentlich gar nicht so vorgesehen ist.

Hier mein konkreter Vorschlag in deutsch:

M700: "Diese Hochgeschwindigkeits-Patronen Kaliber .308 Win werden für die Remington M700 produziert. Von offizieller Seite zwar nicht empfohlen, kann man sie aber auch in anderen Remington-Flinten benutzen. Mal ehrlich: Was kann da schon schief gehen?"

M24: "Dies sind 7,62 NATO Ultra-Hochgeschwindigkeits-Patronen, die für die Remington M24 SWS verkauft werden. Sie passen auch in andere Remington-Flinten. Sehen schließlich genauso aus wie .308 Patronen, oder?"

Vorschlag für englische Variante:

M700: "These .308 Win high velocity rifle rounds are produced for the Remington M700. Though not officially recommended, they can be used in other Remington rifles as well. Honestly: What could possibly go wrong?"

M24: "These are 7.62 NATO Ultra high velocity rifle rounds, sold for the Remington M24 SWS. Anyway, they do match other Remington rifles as well, so why not? After all, they look like the .308 rounds..."
« Last Edit: October 12, 2018, 02:43:00 PM by Voerman »

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 5172
  • Reputation: 849
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #368 on: October 12, 2018, 04:41:37 PM »
Du hast recht, die M24 darf ebensowenig in der M700-Beschreibung erwähnt werden wie umgekehrt. Aber bei einem einfachen "...sniping with Remington rifles" ist das Problem nicht gelöst, dass Waffenkenner sich daran stoßen, dass dies offiziell eigentlich gar nicht so vorgesehen ist.

Es ist zwar nicht vorgesehen aber offensichtlich doch möglich. Und mit euren Vorschlägen würden wir die Spieler sozusagen dann noch auf den Fehler aufmerksam machen! Das muss meiner Meinung nach nicht sein...

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 317
  • Reputation: 2
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #369 on: October 12, 2018, 09:16:09 PM »
Quote from: Wesp5
Es ist zwar nicht vorgesehen aber offensichtlich doch möglich. Und mit euren Vorschlägen würden wir die Spieler sozusagen dann noch auf den Fehler aufmerksam machen! Das muss meiner Meinung nach nicht sein...

Wie heißt der Spruch so schön: Manchmal ist weniger... mehr.
Motto: Show no mercy

Offline Malkav

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 1487
  • Reputation: 376
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #370 on: October 13, 2018, 07:52:16 AM »
Wie gut, dass ich auf Englisch spiele. Daher konnte ich diese Diskussion weitestgehend an mir vorüberziehen lassen.
Co Author of Camarilla Edition Mod

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 114
  • Reputation: 19
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #371 on: October 14, 2018, 06:53:12 PM »
Quote from: Wesp5
Es ist zwar nicht vorgesehen aber offensichtlich doch möglich. Und mit euren Vorschlägen würden wir die Spieler sozusagen dann noch auf den Fehler aufmerksam machen! Das muss meiner Meinung nach nicht sein...
Gut, wenn du lieber schummeln möchtest ;) Dann ist das Thema Waffen und Munition damit aus meiner Sicht auch abgeschlossen.

Quote from: No_Mercy
Wie heißt der Spruch so schön: Manchmal ist weniger... mehr.
Was auch immer du damit sagen willst...

Quote from: Malkav
Wie gut, dass ich auf Englisch spiele. Daher konnte ich diese Diskussion weitestgehend an mir vorüberziehen lassen.
Am Liebsten sind mir die Leute, die sich an Diskussionen nicht beteiligen und sich lieber beschweren, dass der Patch nicht so ist, wie sie ihn gerne hätten. Dann erfahre ich nämlich nie, wie sie ihn gerne hätten, und dann kann ich auch nicht darüber nachdenken, ob ihr Vorschlag vielleicht der Bessere ist.

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 317
  • Reputation: 2
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #372 on: October 14, 2018, 07:56:31 PM »
@Voerman:

Quote
Was auch immer du damit sagen willst...

Es bezieht sich auf den Kommentar davor von Wesp. Man muss den Spieler nicht auf einen evtl. Fehler bzw. Ungereimtheit noch aufmerksam machen. Manche Dinge muss/sollte man nicht bis ins letzte Detail klären (außer es ist für ein Spiel relevant).
Motto: Show no mercy

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 114
  • Reputation: 19
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #373 on: October 14, 2018, 08:41:59 PM »
Quote from: No_Mercy
außer es ist für ein Spiel relevant
Ob man den Fehler im Spiel durch die Beschreibung relativiert oder hofft, dass es schon keiner merkt, ist natürlich Ansichtssache. Allerdings finde ich es schon spielrelevant, welche Munition ich in welcher Waffe verwenden kann. Das ist jetzt aber uninteressant, weil Wesp inzwischen eine Entscheidung getroffen hat.

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 317
  • Reputation: 2
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #374 on: October 14, 2018, 10:35:59 PM »
@Voerman:

Quote
Das ist jetzt aber uninteressant, weil Wesp inzwischen eine Entscheidung getroffen hat.

Dem kann ich nichts mehr hinzufügen.
Motto: Show no mercy

 

* Game Files