collapse

* Notice

Important notice (31 July): We have recently recovered from a nearly two day downtime due to an attack. No data was lost or stolen but the server has been reinstalled as a precaution. Please let us know if you encounter any issues. We apologise for the unacceptable inconvenience. Please read here for more information.

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen  (Read 43695 times)

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 247
  • Reputation: +21/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #285 on: October 05, 2018, 09:22:11 pm »
Quote
Ja dort steht item_w_glock_17c - Editor.
Solange das im Spiel nicht angezeigt wird, ist ja alles gut.

Quote
Nicht mal ein Jäger?
Der Vater eines Freundes von mir war Jäger, ist allerdings beim Jagen zu Tode gekommen. Ansonsten kenne ich zwar Leute, die sich für Waffen interessieren, aber auch die spekulieren eher herum als dass sie eine qualifizierte Antwort geben könnten.

Quote
Vielleicht Kaliber 12 Rohrgeführt für Ithaca?
Das ist eben die Frage. Aber vielleicht findet sich ja noch ein Waffenexperte, bis 10.1 final wird ;)

Quote
Das ist typisch für die Zeit gewesen, das Töten oder sonstige Gewalt mehr für den deutschen Markt entschärft wurde.
Wie gut, dass ich bei Bloodlines keine Rücksicht darauf nehmen muss :D

Offline Lord_Noctys

  • Fledgling
  • *
  • Posts: 28
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #286 on: October 05, 2018, 09:48:45 pm »
Nabend!

Bin schon lange hier am Mitlesen und habe mir gedacht, dass ich mir nun einen Account erstelle, als es zu den Waffenfachfragen kam.

Bin Jäger und habe selbst auch eine G19 als Fangschusswaffe. So wie die Waffensachen bisher hier dargestellt wurden, ist es richtig. Meiner Meinung nach handelt es sich im Spiel um eine G19 mit dem 15 Schuss Standardmagazin. Neben diesem kann noch ein 17-Schuss, ein 33-Schuss und ein Trommelmagazin mit 50/100 Schuss verwendet werden.

Wenn ihr Waffenfragen habt, nur zu. Ich beantworte diese gerne.

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 563
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #287 on: October 05, 2018, 10:11:49 pm »
Meiner Meinung nach handelt es sich im Spiel um eine G19 mit dem 15 Schuss Standardmagazin.
Hier nochmal die Bloodlines Glock


Bei 17 Schuss müsste unten mehr vom Magazin zu sehen sein, da es nicht um ein Glock 19 Magazin handelt, sondern um ein Glock 17 Magazin, korrekt?

Quote
Wenn ihr Waffenfragen habt, nur zu. Ich beantworte diese gerne.
Ist das Steyr Aug A1 nun ein Sturmgewehr oder eine Maschinenpistole?

Und wie übersetzt man "Ithaca 12 Gauge Tube-fed" ?
Was ist der deutsche Fachbegriff für Tube-fed?
Soweit ich es verstanden habe, wird die Schrotflinte in diesen Fall die Ithaca mit 12 Kaliber Schrot-Munition befüllt.
Das Magazin befindet sich in der Waffe und ist nicht separat.
Wäre "Kaliber 12 Ithaca Rohrgeführt" korrekt? Oder Kaliber 12 Röhrenmagazin für Ithaca?
« Last Edit: October 06, 2018, 08:00:49 am by Wesp5 »

Offline Lord_Noctys

  • Fledgling
  • *
  • Posts: 28
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #288 on: October 05, 2018, 10:59:57 pm »
Bei 17 Schuss müsste unten mehr vom Magazin zu sehen sein, da es nicht um ein Glock 19 Magazin handelt, sondern um ein Glock 17 Magazin, korrekt?

Ist das Steyr Aug A1 nun ein Sturmgewehr oder eine Maschinenpistole?

Und wie übersetzt man "Ithaca 12 Gauge Tube-fed" ?
Was ist der deutsche Fachbegriff für Tube-fed?
Soweit ich es verstanden habe, wird die Schrotflinte in diesen Fall die Ithaca mit 12 Kaliber Schrot-Munition befüllt.
Das Magazin befindet sich in der Waffe und ist nicht separat.
Wäre "Kaliber 12 Ithaca Rohrgeführt" korrekt? Oder Kaliber 12 Röhrenmagazin für Ithaca?

Ja, das ist korrekt. Das Magazin würde unten deutlich mehr zu sehen sein. Das Modell ingame ist übrigens nicht korrekt. Eine G19 hat keinen Feuerwahlhebel. Das Modell mit Feuerwahlhebel ist die Glock 18. Durch diesen wird zwischen Einzelschuss und Reihenfeuer (Vollautomatik) umgeschaltet.

Steyr AUG A1 (5.56) ist ein Sturmgewehr.

Korrekt. Die Schrotflinte wird mit den Schrotpatronen geladen, welche beim Ladevorgang in das Röhrenmagazin geschoben werden. Durch den Repetiervorgang wird die abgefeuerte Hülse ausgeworfen und die nächste scharfe Patrone aus dem Röhrenmagazin zugeführt.
Einen kurzen, knackigen Fachbegriff gibt es nicht wirklich. Entweder sagt man „...mit integriertem Röhrenmagazin“ oder wenn man das anders ausdrücken möchte „röhrenzugeführte....“ (hier jedoch kein Fachbegriff).
Als Nutzer in der Praxis würde man dies aber gar nicht erwähnen. Man schaut sich die Waffe an und erkennt, wie diese zu laden ist. Die Waffe wird nicht „aufgeklappt“ bzw. ein Kastenmagazin wie bei einer Spas-15 ist ebenfalls nicht vorhanden. Anstatt auf die Zuführung über das Röhrenmagazin einzugehen, könnte man auch das korrekte Ithaca Modell heraussuchen (z.B. Kaliber 12 Ithaca Modell 37 oder 87). Ganz korrekt müsste es beispielsweise sogar lauten „Ithaca Modell 37 Kaliber 12/76“, da neben dem Kaliber auch noch auf die Hülsenlänge für das Patronenlager einzugehen ist.

« Last Edit: October 06, 2018, 08:01:44 am by Wesp5 »

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 563
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #289 on: October 05, 2018, 11:38:28 pm »
Steyr AUG A1 (5.56) ist ein Sturmgewehr.
Gut dann muss Voerman die Beschreibung dafür ändern.

Quote
Einen kurzen, knackigen Fachbegriff gibt es nicht wirklich. Entweder sagt man „...mit integriertem Röhrenmagazin“ oder wenn man das anders ausdrücken möchte „röhrenzugeführte....“ (hier jedoch kein Fachbegriff).
Ich glaube "Röhrenzugeführte Kaliber 12 Schrotpatronen für Ithaca" wären einigermaßen akzeptabel für "Ithaca 12 Gauge Tube-fed"
Aber das muss Voerman entscheiden.

Eine weitere Frage handelt sich um den .38er Revolver wirklich um ein Colt Police Positive Special wie von mir vermutet
oder um ein anderes Model?

Offline Lord_Noctys

  • Fledgling
  • *
  • Posts: 28
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #290 on: October 05, 2018, 11:58:24 pm »
Steyr AUG A1 (5.56) ist ein Sturmgewehr.
Gut dann muss Voerman die Beschreibung dafür ändern.

Quote
Einen kurzen, knackigen Fachbegriff gibt es nicht wirklich. Entweder sagt man „...mit integriertem Röhrenmagazin“ oder wenn man das anders ausdrücken möchte „röhrenzugeführte....“ (hier jedoch kein Fachbegriff).
Ich glaube "Röhrenzugeführte Kaliber 12 Schrotpatronen für Ithaca" wären einigermaßen akzeptabel für "Ithaca 12 Gauge Tube-fed"
Aber das muss Voerman entscheiden.

Eine weitere Frage handelt sich um den .38er Revolver wirklich um ein Colt Police Positive Special wie von mir vermutet
oder um ein anderes Model?



Sprechen wir bzgl. der Ithaca von der Bezeichnung der Waffe oder der Munition?

Meiner Meinung nach ist es eine Colt Police Positive Special mit 4“ Lauf.

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 563
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #291 on: October 06, 2018, 12:09:06 am »
Sprechen wir bzgl. der Ithaca von der Bezeichnung der Waffe oder der Munition?
Munition

Quote
Meiner Meinung nach ist es eine Colt Police Positive Special mit 4“ Lauf.
Es ist aber kein Colt Police Positive?
Ich frage das weil auf dieser Seite wird das vermutet.
http://www.imfdb.org/wiki/Vampire_the_Masquerade:_Bloodlines

Oder ist das Jacke wie Hose und es geht beides?

Offline filL

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 140
  • Reputation: +1/-0
  • Autor des deutschen Walkthrough
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #292 on: October 06, 2018, 03:20:21 am »
Beim Intro steht bei den Untertiteln nach dem Namen des sprechenden Charakters immer "says" (Bsp: "Prinz says: ..."). Außerdem fehlt beim Wort "zukünftig" das ü, liegt vermutlich am Zeilensprung.

Beim Tutorial ist ein Fehler aufgetaucht: Ich kann den Typen, den ich umschleichen haben müssen, nicht attackieren, lustigerweise entdeckt er mich aber auch nicht, selbst wenn ich nicht schleiche.
« Last Edit: October 06, 2018, 03:30:07 am by filL »
https://ts.la/philippwerner31384

Nur eine Sache auf der Welt ist gerecht verteilt:
Vernunft - jeder glaubt, er habe genug davon.

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6703
  • Reputation: +887/-28
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #293 on: October 06, 2018, 08:04:24 am »
"Ithaca 12 Gauge Tube-fed"

Wie schon mal erwähnt steht da auf Englisch aber nicht Tube-fed sondern Tubefeed, was mir auch eher nach einem Slang-Ausdruck klingt, also würde "Röhrenfutter" meiner Meinung passen.

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6703
  • Reputation: +887/-28
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #294 on: October 06, 2018, 08:06:53 am »
Beim Intro steht bei den Untertiteln nach dem Namen des sprechenden Charakters immer "says" (Bsp: "Prinz says: ...").

Apropos, das "says: " habe ich in 10.1 geändert zu ": "

Quote
Ich kann den Typen, den ich umschleichen haben müssen, nicht attackieren, lustigerweise entdeckt er mich aber auch nicht, selbst wenn ich nicht schleiche.

Scheint mir ein Zufallsfehler zu sein...

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 563
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #295 on: October 06, 2018, 11:08:23 am »
Wie schon mal erwähnt steht da auf Englisch aber nicht Tube-fed sondern Tubefeed, was mir auch eher nach einem Slang-Ausdruck klingt, also würde "Röhrenfutter" meiner Meinung passen.
Was denn nun?   :holy:
Voerman schrieb dazu: " NACHTRAG: Es heißt übrigens "tube-fed", nicht "tubefeed". "

Ich glaube eher nicht das es ein Slang Ausdruck, sondern ein Fachbegriff.
Beim englischen Wikipedia Artikel über die Ithaca 37 steht im Kasten das es ein Feed System hat.
https://en.wikipedia.org/wiki/Ithaca_37
Tubefeed Übersetzung wäre wohl : "integriertes Röhrenmagazin"

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 247
  • Reputation: +21/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #296 on: October 06, 2018, 03:50:40 pm »
@Lord_Noctys:
Quote
Wenn ihr Waffenfragen habt, nur zu. Ich beantworte diese gerne.
Fantastisch!  :smile:

Die Waffen- und Munitionsbezeichnungen sollten schon im englischen Patch imho zwei Bedingungen erfüllen:
- inhaltlich korrekt sein
- konsistent sein

Was das "tubefeed" betrifft: Ich würde das schon im Englischen komplett weglassen, weil:
Quote
Einen kurzen, knackigen Fachbegriff gibt es nicht wirklich. Entweder sagt man „...mit integriertem Röhrenmagazin“ oder wenn man das anders ausdrücken möchte „röhrenzugeführte....“ (hier jedoch kein Fachbegriff).
Als Nutzer in der Praxis würde man dies aber gar nicht erwähnen.

Ich würde mir insgesamt eher eine einheitliche Beschreibung wünschen, also nicht einmal Kaliber - Hersteller - Modell, dann wieder Hersteller - Modell - Kaliber usw. Mal steht "Sturmgewehr", machmal wird der "Typ" überhaupt nicht angegeben. Wird Kaliber nun mit ".xx" angegeben oder heißt es "gauge" ohne Punkt? Schreibt man "Kaliber" hinter die Zahl oder nicht? Soll bei der Munition nun stehen "für Waffe XY" oder nicht? Und wenn: Bitte überall! Genauso das Magazin: Soll es da nun stehen oder nicht? Wird angegeben, wieviele Patronen es fasst oder nicht? Es mag ja sein, dass es für jede Waffengattung da eigene Kategorien gibt - das würde ich gern wissen.

Offline Wilhelm Streicher 19

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 563
  • Reputation: +0/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #297 on: October 06, 2018, 04:21:09 pm »
Was das "tubefeed" betrifft: Ich würde das schon im Englischen komplett weglassen, weil:
Wieso? Tubefeed scheint mir ein normaler englischer Fachbegriff zu sein. Das Problem ist nur das es im Deutschen sowas nicht gibt.

Sorry, falls ich das nochmal poste, aber ich habe das Gefühl du hast das übersehen.

Also Übersetzungsvorschlag: "Ob du ein Glückskind bist? Was denkst du, Bruder?" Ist länger, aber sollte eher an den Film denken lassen.
Ist ok, aber was ist wenn man einen weiblichen Vampir spielt, dann passt die Anrede ja nicht wirklich.
Warum nicht einfach bei "Punk" bleiben?
Ach ja vorsichtshalber wie lautet noch die komplette englische Beschreibung der Bloodlines Colt Anaconda?
Die startet nicht reinzufällig mit "This is a .44 Magnum"?

Quote
NACHTRAG: Wilhelm, benutzt du die Freeview-Waffen? Dort stand bei der Uzi noch "Gewehr", sonst nicht.
Wie bitte? Ich verstehe nicht was du mir jetzt damit sagen möchtest.

In der Waffenbeschreibung im Inventar wie auch beim Einkauf/Verkauf steht
unter Unofficial Patch,  vdata,  items dann bei item_w_uzi - Editior
"Die Uzi wurde als zuverlässiges und kompaktes Gewehr entwickelt, das besonders robust und dabei präzise genug für schnelles Feuern sein sollte. ..."

Und die Steyr Aug A1 ist keine Maschinenpistole sondern ein Sturmgewehr.

Offline Voerman

  • Ancillus
  • ***
  • Posts: 247
  • Reputation: +21/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #298 on: October 06, 2018, 04:55:05 pm »
@Wilhelm:
Quote
Wieso? Tubefeed scheint mir ein normaler englischer Fachbegriff zu sein. Das Problem ist nur das es im Deutschen sowas nicht gibt.
Es soll eine offizielle Bezeichnung für ein Teil einer Waffe im Englischen geben, im Deutschen aber keine? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Zumal "tube fed" ein englischer Begriff ist, der "mit Röhrenmagazin" im Deutschen übersetzt werden kann. Denn genau das meint er, ob er nun bei Bloodlines im Original falsch geschrieben ist oder nicht.

Quote
Sorry, falls ich das nochmal poste, aber ich habe das Gefühl du hast das übersehen.
Nein, ich wollte nur eigentlich erstmal die Bezeichnungen für Waffen und Munition klären, bevor ich jetzt etwas ändere, was vielleicht in Zukunft wegfällt.

Quote
Ist ok, aber was ist wenn man einen weiblichen Vampir spielt, dann passt die Anrede ja nicht wirklich.
Warum nicht einfach bei "Punk" bleiben?
Weil es ein Zitat ist und laut dem Video, auf das du hier verwiesen hast, wörtlich im Film "Was denkst du, Bruder?" heißt. Damit ist nicht der Spieler gemeint, sondern soll die Spielerin oder den Spieler an den Film erinnern. Im Englischen sagt Eastwood "punk", im Deutschen "Bruder".

Quote
Die startet nicht reinzufällig mit "This is a .44 Magnum"?
"A .44 magnum revolver." Im Deutschen bisher "Eine 44er Magnum." Erstmal fehlt da der Punkt, korrigiert. Dann ist die Frage, ob es "Ein .44er Magnum-Revolver" heißen muss.

Quote
Wie bitte? Ich verstehe nicht was du mir jetzt damit sagen möchtest.
Im Ordner "Patch_Extras" gibt es einen Ordner namens "Freeview weapons". Darin sind alternative Dateien sämtlicher Waffen drin. Man kann diese Dateien in den Ordner Unofficial_Patch/vdata/items kopieren und die gleichnamigen Dateien darin überschreiben. Was sie genau machen, kann Wesp dir sagen - ich habe sie nie benutzt. In der entsprechenden Uzi-Datei stand noch "Gewehr", obwohl da "Maschinenpistole" stehen musste. Das habe ich korrigiert.
Ansonsten gibt es Waffendateien für den Basic Patch, dort stehen noch die Phantasienamen (z.B. "Brockk" statt "Glock"). Und für den Plus-Patch, den du offenbar nutzt, da stehen "echte" Waffennamen. In beiden Varianten stand und steht "Maschinenpistole", nicht "Gewehr" in der Uzi-Datei - und das schon seit mehreren Patchversionen. Da bei dir anscheinend immer noch "Gewehr" steht, habe ich vermutet, dass du möglicherweise die Dateien aus dem Freeview-weapons-Verzeichnis verwendest, da ich das dort noch nicht korrigiert hatte.

Quote
In der Waffenbeschreibung im Inventar wie auch beim Einkauf/Verkauf steht
unter Unofficial Patch,  vdata,  items dann bei item_w_uzi - Editior
"Die Uzi wurde als zuverlässiges und kompaktes Gewehr entwickelt, das besonders robust und dabei präzise genug für schnelles Feuern sein sollte. ..."
Die Datei heißt "item_w_uzi.txt" - wahrscheinlich hast du unter Windows in den Ordneroptionen "Dateiendung bei bekannten Dateitypen ausblenden" aktiviert. Darum steht dort "Editor", das ist das Programm, mit dem der Dateityp .txt bei dir standardmäßig geöffnet wird. Jetzt ist mir auch klar, was du mit "Editor" gemeint hast.
Zur Waffenbeschreibung: Ich kann dir nur sagen, da ist bei deiner Installation irgendwas schiefgelaufen. Meine Datei item_w_uzi.txt beginnt so:

// Good Sub Machine Gun

WeaponData
{
   "printname"      "IMI Uzi"   // changed by wesp
   "description"       "Die Uzi wurde als zuverlässige und kompakte Maschinenpistole entwickelt, die besonders robust und dabei präzise genug für schnelles Feuern sein sollte. Das ergonomische Design der Uzi integrierte als eine der ersten Waffen das Magazin im Griff, um schnelles und einfaches Laden zu ermöglichen. Der begrenzte Rückstoß und die geringe Abweichung des Laufs erlauben es, die Waffe einhändig abzufeuern."   // changed by wesp
(...)

So oder so: In 10.1 wird dort überall "Maschinenpistole" stehen.

Quote
Und die Steyr Aug A1 ist keine Maschinenpistole sondern ein Sturmgewehr.
Korrigiert.

@filL:
Quote
Außerdem fehlt beim Wort "zukünftig" das ü, liegt vermutlich am Zeilensprung.
Ja.
« Last Edit: October 06, 2018, 05:03:38 pm by Voerman »

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 427
  • Reputation: +2/-0
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #299 on: October 06, 2018, 05:28:18 pm »
@Wesp5:

Quote
Apropos, das "says: " habe ich in 10.1 geändert zu ": "

Ist Neutral und passt daher in jedem Fall.

----------------

Frage zur UP 10.1: Aktuell ist es ja "Release Candidate 1". Wird es noch ein "Release Candidate 2" geben oder kommt als nächstes die Final?

Nebenbei, ich werde erst wieder mit erscheinen der deutschen Version 10.1 testen, da dann die englische und deutsche Version in verschiedenen Ordnern sind. Dies werde ich auch nutzen um nochmal mit einem "Clean Install" an die Sache heranzugehen.
Motto: Show no mercy

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal