collapse

Author Topic: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen  (Read 24073 times)

Offline Wilhelm-Streicher

  • Neonate
  • **
  • Posts: 51
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #975 on: October 27, 2019, 03:00:30 PM »
Der Spieler zahlt das Taxi aber nie, und es zufällig immer der Cabbie, der ihn fährt. Für mich ist es klar, dass das zum Plan von Jack und Cabbie gehört und deshalb wird der Cabbie auch warten!
Nur weil es das Spiel nicht zeigt, muss es ja nicht passiert sein.
Ich habe immer angenommen das der Spieler die Taxifahrten bezahlt, aber kein Geld aus Gameplaygründen dafür abgezogen wurde,
weil es ja theoretisch möglich nicht genug oder fast kein Geld fürs Taxi zu haben.

Zum Taxifahrer wir wissen nicht ob es der gleiche Cabbie ist. Es ist das gleiche Charaktermodel, aber das muss gar nichts heißen.
Der Klinikwachmann hat ja auch nichts mit seinen zahlreichen Klonen zu tun.

Quote
Wie gesagt, dann wird nicht gezeigt, wie der Spieler wieder weg kommt und das mag ich garnicht.
Wieso brauchst du dafür eine Erklärung?
Der Spieler verlässt halt das Anwesen und geht die Straße runter zum nächsten Taxi oder zur nächsten öffentlichen Telefonzelle
oder bestellt sich halt ein Taxi übers Handy. 2004 ging das ja auch schon. Außerdem Grouts Anwesen liegt auf keiner einsamen Insel,
sondern in den Hollywood Hills. Da sollte man auch echt über Nacht schon weg kommen. ;)

Dies ist wesentlich logischer als wenn das gleiche Taxi stundenlang (ein paar Stunden müssten es schon sein auch wenn es spieltechnisch nur ein paar Minuten waren) an gleicher Stelle geduldig auf dem Spieler wartet.

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6228
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #976 on: October 27, 2019, 08:25:47 PM »
Ich habe immer angenommen das der Spieler die Taxifahrten bezahlt, aber kein Geld aus Gameplaygründen dafür abgezogen wurde, weil es ja theoretisch möglich nicht genug oder fast kein Geld fürs Taxi zu haben.

Dann hätte der Spieler eben Geld besorgen müssen. Das wäre ein nettes Gameplay Element gewesen, um den Spieler zu Sidequests zu zwingen :)!

Quote
Zum Taxifahrer wir wissen nicht ob es der gleiche Cabbie ist. Es ist das gleiche Charaktermodel, aber das muss gar nichts heißen.

Es gibt aber nur ein Taxi im Spiel, es wäre also super einfach für Troika gewesen, einen anderen Fahrer für das Endgame zu machen.

Quote
Der Spieler verlässt halt das Anwesen und geht die Straße runter zum nächsten Taxi oder zur nächsten öffentlichen Telefonzelle oder bestellt sich halt ein Taxi übers Handy.

Genau. Und dabei erlebt er neue Abenteuer, die leider in einem noch fehlendem DLC sind, oder wer weiss was! Nein, Bloodlines hat keine solche "Aus-Zeiten" ohne Fahrzeug, und dabei bleibt es.
« Last Edit: October 27, 2019, 08:29:10 PM by Wesp5 »

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 372
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #977 on: October 27, 2019, 08:44:05 PM »
Quote from: Wesp5
Für mich ist es klar, dass das zum Plan von Jack und Cabbie gehört und deshalb wird der Cabbie auch warten!

Wenn das alles so eindeutig ist, fehlt mir mindestens ein Dialog im Spiel der das genau belegt.

Ich kenne die Bücher nicht und kann das daher nicht genau beurteilen, aber wir gehen zumindest vom Spiel her schon sehr von theoretischen Möglichkeiten aus.

Quote from: Wilhelm-Streicher
Dies ist wesentlich logischer als wenn das gleiche Taxi stundenlang (ein paar Stunden müssten es schon sein auch wenn es spieltechnisch nur ein paar Minuten waren) an gleicher Stelle geduldig auf dem Spieler wartet.

Sehe ich auch so. Beim ankommen ist das Taxi nachvollziehbar und logisch. Bei der Flucht wirkt das ganze sinnfrei und dort sollte das Taxi entfernt werden (wenn man sich schon über die Logik an der Stelle Gedanken macht).

-------------

Ich würde es als Kompromiss sehen, wenn das Taxi bei der Ankunft da ist, aber beim verlassen nicht mehr da steht. Das dürfte normal für beide Seiten eine verkraftbare Einigung sein.

Außerdem führen wir hier gerade eine ziemliche Fachdiskussion. Nur langjährigen Spielern (wie wir es sind) wird dieser Unterschied auffallen. Wobei das häufig die schlimmsten Diskutierer sind--lol.

*Edit, wegen gleichzeitigen Eintrages*
Quote from: Wesp5
Es gibt aber nur ein Taxi im Spiel, es wäre also super einfach für Troika gewesen, einen anderen Fahrer für das Endgame zu machen.

Oder auch nicht.. da am Ende das Geld bzw. Zeit fehlte.
« Last Edit: October 27, 2019, 08:46:33 PM by No_Mercy »
Motto: Show no mercy

Offline Wilhelm-Streicher

  • Neonate
  • **
  • Posts: 51
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #978 on: October 27, 2019, 10:03:15 PM »
Dann hätte der Spieler eben Geld besorgen müssen. Das wäre ein nettes Gameplay Element gewesen, um den Spieler zu Sidequests zu zwingen :)!
Ist es aber nicht. Aber nur weil es nicht gezeigt wird, heißt es nicht das der Spieler es nicht macht.
Gut das trifft jetzt nicht so sehr auf Bloodlines zu, aber ich kenne jetzt kein Spiel wo man sich Gedanken bezüglich irgendwelcher Toilettengänge
machen muss.
Will sagen Bloodlines bildet aus spieltechnischen Gründen nicht alle Ereignisse ab, die aber in Echt anfallen, weil die halt langweilig
und störend für den Spielfluss wären. Das heißt aber das nicht in der Spielwelt stattfinden. Mal im Ernst niemand will ein Spiel spielen,
wo der Held ständig auf die Toilette muss. ;)

Quote
Es gibt aber nur ein Taxi im Spiel, es wäre also super einfach für Troika gewesen, einen anderen Fahrer für das Endgame zu machen.
Kann sein, muss aber nicht. Es gibt absolut keinen Beweis dafür.  Für mich jedenfalls waren es immer unterschiedliche Taxifahrer.

Quote
Genau. Und dabei erlebt er neue Abenteuer, die leider in einem noch fehlendem DLC sind, oder wer weiss was! Nein, Bloodlines hat keine solche "Aus-Zeiten" ohne Fahrzeug, und dabei bleibt es.
Ernsthaft?!? Ich bitte dich. Das ist jetzt wahrlich absurd. Sorry aber wie zuvor erwähnt Bloodlines muss nicht alles zeigen.
Außerdem gibt es zahlreiche Stellen im Spiel wo es auch nicht gezeigt wird. Wie kommt der Spieler denn von Nines Vorstellung (mit den Sabbat) oder
von Johansen Boot weg? Er muss ein wenig extra laufen.

Du muss nicht alles in Bloodlines auf Teufel heraus im Spiel zu erklären. Das halte ich für falsch.
Zumal ich echt nicht verstehen kann was so verdammt unlogisch daran sein soll.

Zu der DLC Gefahr. Wie schon gesagt absurd für ein 2004er Spiel und eigentlich total unangebracht. Es gibt im Spiel auch hier genug möglich wo man
"theoretisch" einen fehlenden DLC einbauen könnte.

Ich würde es als Kompromiss sehen, wenn das Taxi bei der Ankunft da ist, aber beim verlassen nicht mehr da steht. Das dürfte normal für beide Seiten eine verkraftbare Einigung sein.
Um fair zu bleiben das wäre eigentlich kein Kompromiss. Mehr als das wollte ich eh nicht. ;)

Quote
Außerdem führen wir hier gerade eine ziemliche Fachdiskussion. Nur langjährigen Spielern (wie wir es sind) wird dieser Unterschied auffallen. Wobei das häufig die schlimmsten Diskutierer sind--lol.
Naja der Patch ist sogesehen fertig. Wir diskutieren hier nur über kleine Details, weil es fast nicht mehr gibt worüber wir noch reden können.
« Last Edit: October 27, 2019, 10:07:33 PM by Wilhelm-Streicher »

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6228
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #979 on: October 27, 2019, 10:43:36 PM »
Kann sein, muss aber nicht. Es gibt absolut keinen Beweis dafür.  Für mich jedenfalls waren es immer unterschiedliche Taxifahrer.

Für mich nicht. Jeder in LA spürt die Anwesenheit von Caine, und der will beobachten was vor sich geht! Das passt super zusammen.

Quote
Sorry aber wie zuvor erwähnt Bloodlines muss nicht alles zeigen.

Tut es aber. Zugegeben, nachdem man ein Fahrzeug genommen hat, sieht man manchmal nicht mehr die Ankunft, aber das war auch alles. Soweit ich weiss sieht man bis auf diese Stelle immer, wie man weg kommt!

Quote
Zu der DLC Gefahr. Wie schon gesagt absurd für ein 2004er Spiel und eigentlich total unangebracht.

Das war natürlich nur eine Anspielung auf das Deus Ex: Human Revolution, wo eine entsprechende Lücke für ein DLC benutzt wurde. Niemand würde sowas heute für Bloodlines noch machen, aber ich finde, einsam in den Hollywood Hills rumzuirren, während Grout's Ghoule und Bach's Jäger in der Nähe sein könnten, und das nicht auszuspielen zu können einfach ein Unding!
« Last Edit: October 27, 2019, 10:45:57 PM by Wesp5 »

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 372
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #980 on: October 27, 2019, 10:56:31 PM »
Quote
Niemand würde sowas heute für Bloodlines noch machen, aber ich finde, einsam in den Hollywood Hills rumzuirren, während Grout's Ghoule und Bach's Jäger in der Nähe sein könnten, und das nicht auszuspielen zu können einfach ein Unding!

"Starke Leistung" meinen Eintrag komplett auszublenden. Nunja …. kann man machen .. muss aber keine Bereicherung sein. Wir reden hier eh nur über die Anzeige des Taxi in der Flucht-Map. Beide Möglichkeiten sind  eh nur ein minimaler Unterschied. Es wird vom Spielprinzip her eh kaum einem auffallen (nur des echten Fans).
Motto: Show no mercy

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6228
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #981 on: October 28, 2019, 08:34:16 AM »
"Starke Leistung" meinen Eintrag komplett auszublenden.

Das lag daran, weil du nur bestätigt hattest, was Wilhelm schrieb und der darauf schon geantwortet hatte. Ich kann höchstens das Taxi an eine andere Stelle machen, als ob es sich zwischendurch bewegt hätte, wie wäre das?

P.S.: Gesagt, getan. Und den Fahrer habe ich gleich auch noch eingebaut, weil man eventuell sehen konnte, dass der nicht im Taxi war. Übrigens kommt man von Grout's Mansion genau beim üblichen Taxi in Downtown an...
« Last Edit: October 28, 2019, 12:08:41 PM by Wesp5 »

Offline Malkav

  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 1712
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #982 on: October 28, 2019, 01:39:42 PM »
Zum Thema "Taxifahrer = Caine?" frage ich mich nur eins: Wenn das wirklich so ist, warum transportiert er dann keine Nossie Spieler?
Co Author of Camarilla Edition Mod

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6228
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #983 on: October 28, 2019, 02:09:24 PM »
Zum Thema "Taxifahrer = Caine?" frage ich mich nur eins: Wenn das wirklich so ist, warum transportiert er dann keine Nossie Spieler?

Gute Frage. Vielleicht weil sonst sofort klar wäre, dass er nicht ein normaler Mensch ist? Wobei Auspex schon zeigt, dass er Vampir ist.

Aber apropos Nosferatu, vielleicht sollte ich da gleich auch noch einen Gully in Sichtweite ausserhalb von Grouts Anwesen plazieren ;)!

Offline Wilhelm-Streicher

  • Neonate
  • **
  • Posts: 51
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #984 on: October 28, 2019, 05:50:12 PM »
Für mich nicht. Jeder in LA spürt die Anwesenheit von Caine, und der will beobachten was vor sich geht! Das passt super zusammen.
Deswegen ist jeder Taxifahrer im Spiel Caine sorry aber das deine Interpretation der Dinge, die ich aber nicht teile.

Quote
Tut es aber. Zugegeben, nachdem man ein Fahrzeug genommen hat, sieht man manchmal nicht mehr die Ankunft, aber das war auch alles. Soweit ich weiss sieht man bis auf diese Stelle immer, wie man weg kommt!
Nein tut es nicht. Nachdem Nines den Spieler vor dem Sabbat gerettet hat, muss er auch ein wenig gehen oder wenn er zu Leopold hin und zurück
muss er/sie auch abseits des Levels ein paar Schritte gehen.

Quote
Das war natürlich nur eine Anspielung auf das Deus Ex: Human Revolution, wo eine entsprechende Lücke für ein DLC benutzt wurde. Niemand würde sowas heute für Bloodlines noch machen, aber ich finde, einsam in den Hollywood Hills rumzuirren, während Grout's Ghoule und Bach's Jäger in der Nähe sein könnten, und das nicht auszuspielen zu können einfach ein Unding!
Dir ist schon klar das man aus dem Hauptausgang kommt und da keiner ist? Die Jäger müssten sich längst zurück gezogen haben. Schließlich wollen die bestimmt nicht in Knast wegen Brandstiftung wenn die Feuerwehr wie Polizei eintrifft.
Und die Ghule selbst schienen mir nicht intelligent genug gewesen zu sein, um das Anwesen zu verlassen.

Quote
P.S.: Gesagt, getan. Und den Fahrer habe ich gleich auch noch eingebaut, weil man eventuell sehen konnte, dass der nicht im Taxi war. Übrigens kommt man von Grout's Mansion genau beim üblichen Taxi in Downtown an...
Naja besser als Nichts, obwohl mir die Lösung weiterhin nicht gefällt. Was heißt das überhaupt. Müssen am Ende vom Grout nochmal mit dem Taxifahrer sprechen oder steht der nur rum?

Und wenn du schon dabei bist, müsstest du mit den selben Gedankengang eigentlich auch die Überleitung von Becketts erstes Treffen beim Lagerhaus, Nines Sabbat Treffen, Museum nach zweiten Beckett Gespräch und vor wie nach Leopold anpassen.
Ich finde ja nicht das man dies alles erklären muss, aber wenn wir das schon so machen dann bitte gründlich und für alle Gebiete. ;)
« Last Edit: October 28, 2019, 06:00:15 PM by Wilhelm-Streicher »

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6228
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #985 on: October 28, 2019, 06:07:33 PM »
Deswegen ist jeder Taxifahrer im Spiel Caine sorry aber das deine Interpretation der Dinge, die ich aber nicht teile.

Siehe oben. Der Cabbie ist ein Vampir! Was meinst du wohl, wieviele unbekannte Vampire zu der Zeit gerade in LA Taxifahrer spielen?

Quote
Nachdem Nines den Spieler vor dem Sabbat gerettet hat, muss er auch ein wenig gehen oder wenn er zu Leopold hin und zurück muss er/sie auch abseits des Levels ein paar Schritte gehen.

In beiden Fällen landet der Spieler aber nach dem Level Wechsel nicht genau neben dem Taxi, als ob er mit diesen angekommen wäre.

Quote
Müssen am Ende vom Grout nochmal mit dem Taxifahrer sprechen oder steht der nur rum?

Natürlich nicht! Das Taxi steht nur rum, weil man danach mit ihm ankommt.

Quote
Und wenn du schon dabei bist, müsstest du mit den selben Gedankengang eigentlich auch die Überleitung von Becketts erstes Treffen beim Lagerhaus, Nines Sabbat Treffen, Museum nach zweiten Beckett Gespräch und vor wie nach Leopold anpassen.

Siehe oben. In keinem dieser Fälle steht man danach neben dem Taxi!

Offline No_Mercy

  • Methuselah
  • ****
  • Posts: 372
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #986 on: October 28, 2019, 07:54:33 PM »
Quote from: Wesp5
P.S.: Gesagt, getan. Und den Fahrer habe ich gleich auch noch eingebaut, weil man eventuell sehen konnte, dass der nicht im Taxi war.

Na denn … ist immerhin jetzt ein Unterschied vorhanden. Man könnte sagen: "Es hat sich etwas bewegt"--lol.

----------------------

Quote from: Wesp5
Der Cabbie ist ein Vampir! Was meinst du wohl, wieviele unbekannte Vampire zu der Zeit gerade in LA Taxifahrer spielen?

Das Thema Cabbie bzw. Caine haben wir in der Community doch ellenlang diskutiert, ohne auch nur halbwegs auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Für die einen ist es der originale "Caine", für die anderen ein Vampir der sich einbildet "Caine" zu sein und noch ein paar ähnliche Varianten.

Die Diskussion bringt doch eh nichts, da es keine eindeutigen Beweise für eine der Thesen gibt (außer es gibt neue Infos, welche ich noch nicht kenne). Wenn ihr das Thema diskutieren wollt.. viel Spaß.. könnte eine längere Sache werden.
Motto: Show no mercy

Offline Wesp5

  • Administratrix
  • Antediluvian
  • *****
  • Posts: 6228
  • Unofficial Patcher
Re: Inoffizieller Fanpatch 10.0 erschienen
« Reply #987 on: October 29, 2019, 07:40:31 AM »
Das Thema Cabbie bzw. Caine haben wir in der Community doch ellenlang diskutiert, ohne auch nur halbwegs auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Für die einen ist es der originale "Caine", für die anderen ein Vampir der sich einbildet "Caine" zu sein und noch ein paar ähnliche Varianten.

Das ist für den aktuellen Fall aber egal. Fakt ist, dass der Cabbie ein Vampir ist, der mit Jack zusammen arbeitet und den Spieler nicht einfach nur per Zufall durch die Gegend fährt. Ein weiterer Hinweis wäre, dass das Taxi auch immer vor Ort ist, wenn man als Nosferatu unterwegs ist, wobei das wohl eher an der Faulheit von mir und Troika liegt ;)...